Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Archiv (Termine im Wahlkreis)

Am 20. Juni beteiligte sich Bundestagsabgeordneter Eckhard Gnodtke am Sektempfang anlässlich des traditionellen Sommerfestes der Hochschule Magdeburg-Stendal.

Für die Gäste war es ein unterhaltsamer Nachmittag mit Kinderprogramm, sportlichen Wettkämpfen, Shows und Bands wie z.B. Großstadtgeflüster, OH FYO, StoryTeller, Guacáyo und Fheels. Nach dem Live-Open-Air folgte die After-Show Party in der Mensa.

weiter

Für Eckhard Gnodtke, der auch Mitglied des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages ist, war es eine Selbstverständlichkeit, am 16. Juni den Vorführungen des Pionierbataillons 804  in Nitzow beizuwohnen. Beeindruckend, nicht nur für Gnodtke, sondern auch für tausende  Besucher aus nah und fern, wie binnen Minuten eine Pontonbrücke über die Havel entstand und Sekunden später Panzer über diese Pontonbrücke rasselten..

weiter

10. Altmärkischer Ökumenischer Kirchentag unter dem Motto „Frieden geht.“

Am 9. und 10. Juni 2018 nahm Eckhard Gnodtke am Altmärkischen Kirchentag in Schönhausen teil. In der Altmark  und im Elbe-Havel-Land liegt der Anteil derjenigen, die einer Konfession angehören, mit knapp 20 Prozent  um fast das Doppelte über dem Landesdurchschnitt  (10%).

weiter

Im Juni fand eine weitere zweitägige BPA-Fahrt nach Berlin statt.  Besondere Programminhalte waren der Besuch des Verteidigungsministeriums, des Bundesrats, eine Plenarsitzung im Deutschen Bundestag, ein Kuppelbesuch des Reichstagsgebäudes und eine Spreefahrt durch das Regierungsviertel. Abgerundet wurde die Fahrt mit dem Besuch der Gedenkstätte Berliner Mauer.

weiter

MdB Eckhard Gnodtke nahm in diesem Jahr an der durch die Hansestadt Stendal am sowjetischen Ehrenmal in der Lüderitzer Landstraße ausgerichteten Veranstaltung teil.

In seiner kurzen Begrüßungsansprache verwies der stellvertretende Bürgermeister der Hansestadt Stendal, Axel Kleefeld, darauf, dass man sich in Stendal für das Sowjetische Ehrenmal als Veranstaltungsort deshalb entschieden habe, weil die Rote Armee bei der Befreiung Deutschlands vom Nationalsozialismus den größten Blutzoll geleistet habe. Das schließe ausdrücklich alle Opfer  von Krieg und Gewalt und alle  gefallenen Soldaten der alliierten Streitkräfte mit ein.

weiter

Nach fast 16 Jahren Amtszeit ist Prof. Dr. Wolfgang Patzig aus dem Amt des Prorektors für Hochschulsteuerung und       –marketing der Hochschule Magdeburg-Stendal verabschiedet worden.

weiter

Mitglied des Bundestages Eckhard Gnodtke nahm am 01. Mai beim 10. Firmen- und Familiensportfest im Werner-Seelenbinder-Stadion in Salzwedel teil. Neben Informationsständen der Feuerwehr und Polizei, stand ein vielseitiges Sportprogramm für Jung und Alt im Vordergrund.

weiter

Am 20. April war das Mitglied des Bundestages Eckhard Gnodtke zu Gast bei der Mitgliedervollversammlung des CDU-Ortsverbandes Kalbe. Die Mitglieder wählten an diesem Abend den neuen CDU-Ortsverbandsvorsitzenden Karsten Klingbeil. Anschließend würdigten die anwesenden Mitglieder den scheidenden ersten Vorsitzenden Bernd Pawelski und wählten ihn einstimmig zum Stellvertreter.

weiter

Neben Rummel, Partyzelt, Oldtimern und Schaubühne, waren bis zu 40 Händlerstände bei der 28. Festauflage aufgebaut. Während des Besuchs am Wochenende, informierte sich der Bundestagsabgeordnete Eckhard Gnodtke an den unterschiedlichen Ständen und war tief beeindruckt über die hohe Präsenz an  Ausstellern.

weiter

Der Bundestagsabgeordnete Eckhard Gnodtke zeigte sich tief beeindruckt nach dem Zusammentreffen, anlässlich der 25. Sportlerehrung in Stendal, mit dem 94-jährigen Otto Nawrocki. Seinen Respekt vor dem Silbermedaillengewinner bei den Senioren-Weltmeisterschaften 2013 in Porto Alegre drückte Eckhard Gnodtke mit einer spontanen Einladung nach Berlin aus.

 

weiter