Wahlkreis

04.03.2019, 14:00 Uhr
Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ in Stendal.
Sehr spannende und interessante Projekte der Jugendlichen!
 
Oberbürgermeister der Stadt Stendal Klaus Schmotz und MdB Eckhard Gnodtke beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ in Stendal.

Beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ haben sich in der Stendaler Katharinenkirche Schüler und Auszubildende mit insgesamt 45 Projekten vorgestellt. Am Start waren 81 Teilnehmer aus ganz Sachsen-Anhalt. Präsentiert wurden Projekte in den Bereichen „Schüler experimentieren“ (bis 14 Jahre) und „Jugend forscht“ (Teilnehmer ab 15 Jahre).

Vor allem die Bereiche Biologie und Technik waren stark vertreten. Aber auch in Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik und Physik gab es einiges zu entdecken.

Schon zum zwölften Mal waren das BIC Altmark und die Stendaler Stadtwerke die Patenunternehmen, zum zweiten Mal war auch die Kreissparkasse dabei.

Bilderserie